Publikationen von Dr. phil. Peter-Claus Burens (Auswahl)






chronologische Auflistung


 Rollen Sie mit der Maus
 über das Bild…


 Original:
 "Stillleben mit Glaskugel",
 17.Jhdt.
 von Vincent Laurensz van der
 Vinne

Stifter als Anstifter. Vom Nutzen privater Initiativen,
Zürich/Osnabrück 1987 (Edition Interfrom)

Vom gemeinen Nutzen. Arbeit und Aufgabenstellung privater Stiftungen im Wandel der Jahrhunderte, in: Universitas, 43. Jg. (1988/Heft 8), S. 902-907

Wer will schon reich sterben? An-Stifter und Geldgeber: Das vorbildliche Mäzenatentum in USA, in: Die Welt, vom 2. Juli 1988, S. III

Was Stifter so stiften. Zur ordnungspolitischen Funktion gemeinnütziger Stiftungen, in: Information der Internationalen Treuhand AG, o. Jg. (1990/Heft 84), S. 10-15

Renaissance des Mäzens? Tendenzen der Sportförderung, in: Information der Internationalen Treuhand AG, o.Jg. (1992/Heft 92), S. 25-26

No-name-Produkte. Nicht Dienst, sondern Dienstleistung – Hochschulmarketing ist die Voraussetzung für „Fundraising“, in: Deutsche Universitätszeitung, 51. Jg. (1995/Heft 6), S. 21-22

Die Kunst des Bettelns. Tips für erfolgreiches Fundraising, München 1995, 2. Aufl. 1996 (Verlag C.H. Beck)

Sportsponsoring – quo vadis? Gesellschaftliche Grundwerte gewinnen wieder an Bedeutung, in: Verein & Management, 5. Jg. (1996/Sonderausgabe), S. 4-5

Hochschulsponsoring, in: Leitfaden Sponsoring & Event-Marketing, hrsg. von Hans-Willy Brockes, Düsseldorf 1997, F. 7.3. (Loseblattsammlung)

Der Spendenknigge. Fundraising für Kultur, Sport, Wissenschaft, Umwelt und Soziales, München 1998 (Verlag C.H. Beck)

Das Wohltun wird global. Immer mehr Firmen engagieren sich als internationale Sponsoren, in: Die Zeit, vom 12. November 1998, S. 15

Vom Sportmäzen zum Ideensponsor, in: Leitfaden Sponsoring & Event-Marketing, hrsg. von Hans-Willy Brockes, Düsseldorf 1999, B. 2.7. (Loseblattsammlung)

Die Stiftung Deutsche Sporthilfe – auf dem Weg zum Unternehmen, in: Stiftung & Sponsoring (2000/Heft 4), S. 20-22

Von Bettlern und Fundraisern. Finanzierungsinstrumente von Stiftungen im Sportbereich, in: Deutsche Stiftungen (2004/Heft 1), S. 10-11

Fundraising als Beruf, in: Fundraising. Die Kunst, Gunst zu gewinnen, hrsg. vom Deutschen Fundraising Verband, Hamburg 2004, S. 20-24

Elfenbeinturm ade. Ohne Profilierung kein Hochschulfundraising, in: Fundraising professionell, 1. Jg. (2005/Heft 1), S. 37-41

Events, in: Fundraising. Handbuch für Grundlagen, Strategien und Methoden, hrsg. von Fundraising Akademie, 3. aktualisierte Aufl. Wiesbaden 2006, S. 536-547

Vom persönlichen zum marketingorientierten Fundraising, in: Praxisratgeber Bürgerstiftungen. Fundraising, Marketing, Gremienarbeit, Kooperationen, hrsg. vom Bundesverband Deutscher Stiftungen, Berlin 2008, S. 7-22

Fundraising. Ein Praxisratgeber mit 50 Tipps,
Berlin 2012


© PPP, Frankfurt/M 2003-2019